Navigation

Nahrungsmittel

Die optimale Versorgung einer wachsenden Bevölkerung mit Nahrungsmitteln, die ausreichend, erschwinglich, attraktiv, gesund und sicher sind, wird ganz wesentlich von der Entwicklung und dem Einsatz neuer Technologien abhängen. Synthetische Nanomaterialien können Produktivität steigern, Nahrungsmittelsicherheit verbessern, Haltbarkeit verlängern, den Nährwert erhöhen und das Aussehen von Nahrungsmitteln verbessern. Wenn synthetische Nanomaterialien aber einen weitverbreiteten, nachhaltigen Einsatz in Nahrungsmitteln finden sollen, gilt es wichtige wissenschaftliche Barrieren und Wahrnehmungsmuster in Bezug auf die Sicherheit zu überwinden.

 Abgeschlossene Forschungsprojekte

 

 

In vitro-Test zur Risikoabschätzung von Nanopartikeln in LebensmittelnIn vitro-Test zur Risikoabschätzung von Nanopartikeln in Lebensmittelnhttp://www.nfp64.ch/de/projekte/modul-nahrungsmittel/projekt-naegeliProf. Hanspeter Nägeli
Sicherheit von Nano-Eisenverbindungen in LebensmittelnSicherheit von Nano-Eisenverbindungen in Lebensmittelnhttp://www.nfp64.ch/de/projekte/modul-nahrungsmittel/projekt-zimmermannProf. Michael Zimmermann

Weitere Informationen zu diesem Inhalt